Koffer-Rahmen

Beim Koffer-Rahmen kann das gesamte Vibraphon (Gestell, Rahmen und Resonanzrohre) mit Ausnahme der Klangplatten in einen Hartschalenkoffer verpackt werden. Das Gesamtgewicht (ohne Klangplatten) beträgt je nach Ausführung ca. 22 kg bis 28 kg.

Der Koffer-Rahmen kann wahlweise mit Holz- oder Aluminiumprofilen für die Tragrahmen relaisiert werden.


Links: Kunststoffrohre; Rechts Aluminiumrohre
 
 
 

Es können sowohl Resonanzrohre aus Kunststoff, als auch aus Aluminium verwendet werden. Weiter können beide Varianten als "Rohr-in- Rohr"-Transport, als starre "Panflöten-" oder Klapp-Ausführung relaisiert werden. Ebenfalls wahlweise können einzeln platzierte Alu-Gummi-oder die variablen und austauschbaren Plattenhalter verwendet werden.

  
Links: Kunststoffrohre mit Alu-Gummi-Plattenhaltern;     Rechts: Aluminium-Resonanzrohre mit austauschbaren Vollgummi-Haltern

 

 



Aufbauen eines Koffer-Rahmens

Tony Miceli spielt die Koffer-Rahmen